Vai ai contenuti. | Spostati sulla navigazione

Sito ufficiale della Provincia di Teramo

Teramo Turismo

Portale Ausflüge und Routen Trekking und Wandern Wanderrouten auf dem Gran Sasso Der Wanderring von Casale San Nicola
Azioni sul documento

Wanderrouten auf dem Gran Sasso

Der Wanderring von Casale San Nicola

Cartografia
Mappa IGM, Descrizione tecnica dell'itinerario
Difficolta' Quota massima
Turistico 1060 m.
Sviluppo Durata
m. 02:00:00
Segnaletica
Altimetria
AndamentoDislivello
Salita200 m.
Discesa150 m.
Totale350 m.
Clicca sulla foto
per visualizzare le immagini (2)
chiesa di san Nicola
Inserisci l'indirizzo di partenza e clicca sul pulsante Cerca
  
Von Casale San Nicola nach Fonte San Nicola und Fonte Nera und zurück.

 

Sie gehen durch das Dorf Casale San Nicola (859 m) nach links hinauf. Nach den letzten Häusern wird die Straße zu einem Wanderweg (Nr. 5), der kurze Zeit später zur Fonte di San Nicola führt, wo eine frische und kristallklare Quelle hervorsprudelt. Auf der EDICOLA, die über der Quelle vorhanden ist, befindet sich ein Keramikziegel aus Castelli, auf welchem die Legende dargestellt ist, wonach der Heilige Nikolaus drei in einem Weidekorb in Stücke zerteilte Mädchen zusammensetzt und wiederbelebt.

Wieder auf dem Wanderweg gelangen Sie wenig später (10 Minuten) zum Kirchlein San Nicola, wo sich auch die Überreste der Einsiedelei der Camaldolesi-Bruderschaft befinden. Eindrücklich die Sicht auf den "Paretone", d.h. auf die Felswand des Ostgipfels des Corno Grande. Der Weg führt weiter bergab zum darunter liegenden Wasserkanal der Energiewerke und überquert den Bach auf einer kleinen Metallbrücke. Weiter geht es mit dem Wanderweg Nr. 4V, der komfortabel über eine üppige und herrliche Lichtung nach Fonte Nera (1060 m) führt. Auf einem Schotterweg geht es bergab nach links (Nr. 6) und nach dem Wald und nach den verlassenen Baracken kommen Sie wieder nach Casale San Nicola zurück.


←Precedente Successivo→

Questo sito è conforme ai seguenti standard: