Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Startseite Das Gebiet Die Gemeinden Alba Adriatica
Artikelaktionen

Alba Adriatica

Informationen
Mappe und Kontakte
Events
Mai-Regatta
Riviera d'Abruzzo Half Maraton

Es handelt sich um einen der bekanntesten Badeorte der teramanischen Küste. Alba Adriatica empfängt im Sommer zwischen 30 bis 50 tausend Touristen, angezogen von den weit reichenden Sandstränden, den über 15km langen Fahrrad- und Rollschuhwegen sowie dem zauberhaften Nachtleben.

 

Der charakteristische silberfarbene Strand, welcher einer der schönsten der ganzen abruzzesischen Riviera ist, erstreckt sich auf einer Länge von ca. drei Kilometer und ist fast hundert Meter breit. Das Meer ist wunderschön mit einem sandigen Boden, der ganz sanft gegen das offene Meer abfällt.

Zwischen dem Strand und der Straße am Meer befindet sich die bekannte "Promenade" von Alba Adriatica: eine drei Kilometer lange Oase, eingetaucht im Grün der Palmen, Pinien und Oleander, perfekt für entspannendes Fahrradfahren oder fürs Joggen. Am Abend wird die "Promenade" zum Treffpunkt der Kleinstadt, der ideale Ort um sich zwischen den Marktständen und den Eisdielen im Freien zu vergnügen oder um sich im Rhythmus der Musik aus den Bungalows und den Freiluft-Diskos auszutoben.

Sonne, Vergnügen, aber auch Geschichte, Kultur und Tradition.

Insbesondere sehenswert ist der Turm Torre di Alba Adriatica, der mit größter Wahrscheinlichkeit im 16. Jahrhundert erbaut wurde und als Warn- und Überwachungsturm der Küste diente. Auch die Herrschaftsvillen, die früher als Sommerresidenz der noblen Familien dienten, gehören heute zu den architektonisch-historischen Schätzen der Kleinstadt, von der neoklassischen "Villa Chiarugi" aus dem 18. Jahrhundert, bis zur "Villa Gianluca Palma" und der "Villa Zanini" aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts.

Links
Teramo Turismo
Navigation
 

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: