Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Startseite Kunst und Kultur Kirchen Kirche San Vito – Valle Castellana
Artikelaktionen

Kirche San Vito – Valle Castellana

Clicca sulla foto
per visualizzare le immagini (1)
Chiesa di San Vito
Inserisci l'indirizzo di partenza e clicca sul pulsante Cerca
  

Bezüglich der Gründung wird die der Abtei von Farfa angegliederten Kirche San Vito dem Werk der Benediktiner des 12. Jahrhunderts zugeschrieben. Wie viele andere Landkirchen in den Abruzzen auch, weist sie den typischen, einfachen und schmucklosen Aufbau auf: rechteckig mit einem einzigen, langen Kirchenschiff mit Apsis, gedeckt mit sichtbarem Holzdachstuhlgebälk, welches bei der halbkreisförmigen Apsis in der Mitte der Wand des Presbyteriums ihre höchste Stelle hat.

 

Auch wenn die Struktur in den 30-er Jahren des 20. Lahrhunderts mit dem Hinzufügen eines neuen, senkrechten Raumes an den bestehenden Kirchenkörper stark verändert wurde, bewahrt die Kirche immer noch seine bedeutendste Charakteristik: der hohe Glockenturm, welcher an die Fassade angrenzt und in einer Achse mit dem Langhaus steht, und durch den man in das Kircheninnere gelangt. Eine ungewöhnliche Form in den Abruzzen, die aber durchaus bei anderen, der Abtei von Farfa angegliederten Kirchen geläufig ist. Dieser offensichtliche, transalpine Einfluss hat diese bis anhin als gering und nebensächlich betrachtete Monument bedeutend aufgewertet.

Das Kircheninnere bewahrt interessante Fresken auf, welche durch eine geschickte Restaurierung aufgewertet wurden.


Diese Website erfüllt die folgenden Standards: