Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Startseite Itinerari Equitrekking Von Monte Fanum nach Leofara
Artikelaktionen

Von Monte Fanum nach Leofara

Difficolta' Quota massima
Media 1570 (Pietra Stretta) m.
Sviluppo Durata
40000 m. 08:00:00
Segnaletica
Altimetria
AndamentoDislivello
Salita m.
Click photo
to view images (3)
La catena della Laga
Insert a start address and click to Search button
  

Die Route führt von Monte Fanum (960 m), einer alten italischen Nekropole, inmitten der Monti della Laga zum kleinen und stimmungsvollen Dorf von Leofara. Die erste Zwischenstation ist das kleine, mittlerweile unbewohnte Dörfchen von Valle Piola. Von hier aus geht es aufwärts bis Pietra Stretta auf 1500 Meter und weiter entlang der beeindruckenden Schlucht des Salinello, welche durch ein schmales Tal die beiden Zwillingsberge (Montagna dei Fiori und Montagna di Campli) und die Ruinen von Castel Manfrino – Verteidigungsturm, welcher 1263 auf Befehl des Stauferkönigs Manfred (König von Sizilien) auf einem alten castrum romano gebaut wurde - zweiteilt.

Die Route endet in Leofara in der Gemeinde von Valle Castellana, wo man im Ostello di Leofara auf über 1000 Meter über Meer eine Pause einlegen kann.


Equitrekking
Navigation
 

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: