Skip to content. | Skip to navigation

Official web site of the Province of Teramo

Teramo Turismo

Home Enogastronomie Die teramanische Küche Erster Gang Scrippelle 'mbusse
Document Actions

Scrippelle 'mbusse

Foto Lattanzi Scrippelle 'mbusse 
Ingredients for 6 servings
Ingredient's name Quantity
Mehl
2 EL pro Ei
Ei
1 pro Person
Brustspitze vom Rind
300/400 g
Muskel vom Rind
300/400 g
Knieknochen vom Ochse
1
Truthahnflügel
1
Petersilie
1 Bund
Sellerie
1 Stange
Zwiebel
1/2
gelbe Karotte
1
Parmesan-Rinde
1
Parmesankäse gerieben
zum Würzen
Salz
zum Würzen

Die Scrippelle sind dünne Omeletten, die mit Mehl, Eier und Wasser zubereitet werden. Die Variante "mbussa", d.h. getränkt mit Brühe, ist ein typisch teramanisches Rezept.

  • Zubereitung:

Die Eier und das Mehl vermischen und mit Wasser (1 Glas pro Ei) verdünnen. Eine Bratpfanne einölen oder einfetten und abtropfen lassen. Mit einem Kochlöffel ein wenig der Teigmasse in die Pfanne geben um dünne "scrippelle", d.h. Omeletten zu erhalten, auf kleinem Feuer braten und dann erkalten lassen. Nach den Omeletten wird die Brühe zubereitet, indem das Rindfleisch, Muskel, Knochen, Truthahnflügel und die Gewürze für circa 2 Stunden im Wasser gekocht werden. Die Brühe durch das Sieb geben. Die aufgerollten Scrippelle auf ein Teller geben und etwas Brühe darüber gießen und (falls gewünscht) etwas Parmesan nach Belieben darüber verteilen. Hinweis: Die Eier-/Mehl-Teigmasse kann statt mit Wasser auch mit Milch verdünnt werden.

  • Zutaten (für 6 Personen):

Für die Omeletten: 1 Ei pro Person und 2 gestrichene EL Mehl pro Ei

Für die Brühe: 300/400 g Brustspitze vom Rind, 300/400 g Muskel, Kniekochen vom Ochsen, 1 Truthahnflügel, 1 Bund Petersilie, 1 Stange Sellerie, ½ Zwiebel, 1 gelbe Karotte, ein stück Parmesan-Rinde, Salz nach Bedarf und geriebener Parmesan (nach Belieben).

Teramo Turismo
Navigation
 

This site conforms to the following standards: