Skip to content. | Skip to navigation

Official web site of the Province of Teramo

Teramo Turismo

Home Enogastronomie Die teramanische Küche Dessert Pizza di Pasqua (o Pizza cola)
Document Actions

Pizza di Pasqua (o Pizza cola)

Ingredients for 6 servings
Ingredient's name Quantity
Eier
4
Zucker
200 g
Bierhefe
25 g
Vorteig (Hefeteig)
250 g
Olivenöl
100 g
Milch
100 g
Mehl
400 g
Anis
1 Prise
Likör süß
ein paar Tropfen

Es handelt sich um das Ostergebäck schlechthin und verdankt seinen Wohlgeschmack der unverfälschten Einfachheit seiner Zutaten.

Das Mehl auf ein Holzbrett geben und eine Mulde ins Mehl drücken.

Von der Mitte aus anrühren unter Beigabe von 2 Eiern, Zucker, Olivenöl, Anis, in der Milch aufgelöste Bierhefe und falls gewünscht ein paar Tropfen süßer Likör, bis sie einen weichen Teig erhalten.

Dem Teig auf der einen Seite eine runde Form geben, ähnlich wie bei einem Brotteig.

Das andere Ende auf dem Holzbrett einrollen um einen Zylinder von circa 20-25 cm Länge zu erhalten und einen Durchmesser von 2-3 cm. Die beiden Enden mit den Fingern am Rand des Laibes flach drücken (der Zylinder bekommt die Form eines Henkels).

In der Mitte ein Ei platzieren und mit einem Teigkreuz "befestigen".

Ein paar Stunden aufgehen lassen. Im vorgewärmten Ofen circa 20 Minuten backen.

Traditionell wird dieses Gebäck in der Provinz Teramo am Morgen des Ostersonntags gegessen.

  • Zutaten:

4 Eier, 200 gr. Zucker, 25 gr. Bierhefe, 250 gr. Vorteig (Hefeteig), 100 gr. Olivenöl, 100 gr. Milch, 400 gr. Mehl, eine Prise Anis und nach Wunsch ein paar Tropfen süßen Likör.

Teramo Turismo
Navigation
 

This site conforms to the following standards: