Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Artikelaktionen

Nereto

Informationen
Mappe und Kontakte
Events
Festival der Operette
Churches
Kirche San Martino – Nereto

Heute eine der kleinsten Gemeinden Italiens, weist das sich auf einem Hügel befindliche Nereto einen mittelalterlichen Aspekt auf, obwohl es schon seit der Neusteinzeit bevölkert wurde.

Zu den besuchenswerten Monumenten gehören einerseits die Kirche Santa Maria del Suffraggio aus dem 17. Jahrhundert und die schöne Kirche San Martino aus dem 12 Jahrhundert mit spätromanischen, monolithischen Säulen. Auf deren Fassade ist ein Basrelief des Heiligen Martin zu sehen, welches als Stadtwappen für die kleine Gemeinde übernommen wurde.

Die Pfarrkirche weist alte Kunstgegenstände aus dem späten 18. Jahrhundert auf, wie eine Ton-Statue der Madonna della Consolazione, zwei vergoldete Holzstatuen, ein Reliquienschrein des Heiligen Martins, ein Bild der Steinigung des Heiligen Stephanus sowie eine Orgel aus dem 19. Jahrhundert.

Sehr schön ist auch die Fontana Vecchia aus dem Jahr 1881, welche kürzlich renoviert wurde. Dank des erfolgten jüngsten wirtschaftlichen Aufschwungs ist Nereto gut in den wichtigen Industriebezirk des Val Vibrata eingegliedert.


Diese Website erfüllt die folgenden Standards: