Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Startseite Das Gebiet Die Gemeinden Fano Adriano
Artikelaktionen

Fano Adriano

Das Bergdorf Fano Adriano mit seiner mittelalterlichen Struktur ist neben einer antiken römischen Siedlung entstanden. Aufgrund seiner beneidenswerten Lage, eingebettet zwischen dem Grün der Wälder und der Felsen der Berge, ist das Dorf ein ideales Ziel für die Naturliebhaber, denen eine große Vielfalt an Wanderpfaden mit kurzen oder längeren Routen angeboten werden, von der "Selva" und den "Merletti", wahre "Fels-Stickereien", bis zu den mysteriösen "Grotte delle Fate", große, in prähistorischer Zeit in den Fels gehauene Becken.

 

Für die Wintersport-Liebhaber gibt es das beliebte Touristik-Zentrum von Prato Selva, ausgestattet mit weit reichenden und langen Pisten, drei Skiliften und einem Zweiplätzer-Sessellift, der auf über zwei Kilometer auf den Colle dell'Abetone (1800 Meter) führt, auf dessen Gipfel die kleine Kirche dell'Alpino steht.

Ebenfalls lohnenswert ist die Besichtigung des Brunnens della Cannalecchia, der seit der Antike für sein erfrischendes Wasser mit anerkannten therapeutischen Eigenschaft bekannt ist. Weitere Sehenswürdigkeit ist die Kirche S. Pietro, welche im Jahr 1335 auf den Ruinen eines antiken römischen Tempels erbaut wurde.

In Cerqueto, einem kleinen Gemeindeteil reich an Kunst, Tradition sowie inmitten felsiger Landschaften gelegen, kann die romanische Kirche S. Egidio Abate, das Rione Castello und das Folklore-Museum besichtigt werden. Besonders erwähnenswert ist der Presepe Vivente (Aufführung der Weihnachtsgeschichte), in die jedes Jahr alle Mitglieder der Gemeinde miteinbezogen werden und inzwischen eine der wichtigsten Weihnachtsaufführungen in unserer Region darstellt.


Diese Website erfüllt die folgenden Standards: