Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Offizielle Webseite der Provinz Teramo

Teramo Turismo

Startseite Das Gebiet Die Gemeinden Castellalto
Artikelaktionen

Castellalto

Informationen
Mappe und Kontakte
Events
Castelbasso Progetto Cultura

Entstanden um das Jahr 1000, auf einem Hügel zwischen den Tälern des Tordino- und des Vomano-Flusses, wurden in der Umgebung von Castellalto auch diverse Siedlungsspuren aus der Zeit der Italiker und der Römer gefunden.

 

Das Gemeindegebiet weist zwei alte historische Zentren auf, nämlich Castellalto und Castelbasso, das modernere Zentrum von Castelnuovo al Vomano sowie eine Serie von Gemeinde-Teilen.

Besondere Aufmerksamkeit in Castellalto verdient die Kirche S. Giovanni Evangelista mit einem Portal aus dem 16. Jahrhundert und Gemälden aus dem 18. Jahrhundert sowie die Kirche Madonna degli Angeli, mit seinem Barock-Altar und Bilder aus dem 18. Jahrhundert.

Äußerst beeindruckend ist das kleine Dorf von Castelbasso. Umgeben von alten Stadtmauern, bewahrt das Dorf noch vollständig sein mittelalterliches Aussehen. In der Altstadt kann man mittelalterliche Gebäude sowie die dreischiffige Kirche S. Pietro und Andrea, mit einem beinahe quadratischen Grundriss, bewundern. Das Portal stammt aus dem 14. Jahrhundert und das steinerne Taufbecken aus dem 16. Jahrhundert, währenddem die Stuckarbeiten, die die Kirche verzieren auf das 17. Jahrhundert und die Altarretabeln (Altarbilder) auf das 18. Jahrhundert zurückzuführen sind.

In Castelbasso findet während den Sommermonaten die wichtige Veranstaltung "Castelbasso progetto cultura" (Projekt und Kultur) statt. Dabei handelt es sich um einen kulturellen Treffpunkt mit internationaler Beteiligung. Jedes Jahr werden verschiedenste Ereignisse in den Bereichen visuelle Kunst, Musik, Theater und Literatur organisiert.

Link

Diese Website erfüllt die folgenden Standards: